Rettungssanitäter /- assistenten oder Notfallsanitäter auf 450 €-Basis

Deine Aufgaben:

 

  • Durchführung von Sanitätswachdiensten

  • Angemessene Kundenbetreuung

 

Dein Background:

 

  • Abgeschlossene Ausbildung mindestens zur/zum Rettungssanitäter

  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis

  • Führerscheinklasse 3 oder B/C, wünschenswert C/CE, eigener PKW sollte vorhanden sein.

  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Flexibilität

  • Selbstständige Arbeitsweise sowie psychische Belastbarkeit

  • Einfühlungsvermögen

 

Was wir bieten:

 

  • eine Tätigkeit in einem jungen und dynamischen Team

  • flexible Arbeitszeiten durch Absprache des Dienstplanes

  • eine attraktive Vergütung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Email an bewerbung@ibnrheinland.de zu oder

 

per Post an:

IBN Rheinland e.K.

Personalabteilung

Kopernikusstraße 4

50126 Bergheim

HABEN SIE FRAGEN?

IBN Rheinland e.K.

Kopernikusstraße 4

50126 Bergheim

Verwaltung:   02271 / 567 00 00
Fax:                 02271 / 567 00 09
MITGLIEDSCHAFTEN
VBBD.png

Verein der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V.

logo-vfdb.png

Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V.

logo.jpg

Verband der privaten Erste-Hilfen Schulen

BRANDSCHUTZ LEISTUNGEN

  • Brandsicherheitswache nach BHKG

  • Ext. Brandschutzbeauftragter

  • Brandschutzschulungen

  • Brandposten

  • Flucht- & Rettungswegpläne, Feuerwehrpläne

  • Personelle Unterstützung im Rahmen des AÜG

  • Brandschutzabsicherung am Set

MEDIZINISCHE LEISTUNGEN

  • Sanitätsdienste

  • medizinischer Begleitservice

  • medizinische Set-Betreuung

  • medizinische Stuntabsicherung

  • VIP Service

WIR SIND FÜR SIE DA ...

  • Firmenkongresse

  • TV und Film Produktionen

  • Medienveranstaltungen

  • Tanz- und Konzert Veranstaltungen

  • Ausfall Brandschutzeinrichtungen

  • Baustellen

  • Werksfeuerwehren

WEITERE VORZÜGE

  • Diskretes und Professionelles Personal

  • Eine dem Anlass entsprechende Bekleidung

  • Modernstes Equipment

  • Gute gesellschaftliche Umgangsformen

  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen

© IBN Rheinland 2019, alle rechte vorbehalten